Individuelles Elterncoaching

Wann ist ein Elterncoaching sinnvoll?

Die Erziehung von Kindern stellt für Eltern eine große Herausforderung dar. Es gibt immer mal wieder Situationen oder Lebensphasen, in denen Eltern im Rahmen ihrer Erziehungstätigkeit an ihre persönlichen Grenzen stoßen.

Ungewöhnliches, destruktives, provokantes oder aggressives Verhalten von Kindern kann zermürbend sein und Eltern auf eine harte Probe stellen. Wiederkehrende Konflikte, Familienstreitigkeiten oder Schulprobleme sind häufig die Folge.

Ziel des Elterncoachings

Elterncoaching hat das Ziel die Handlungsfähigkeit von Eltern zu stärken und ggfs. Schuldgefühle zu reduzieren, so dass Eltern neue Kraft schöpfen können um künftig entspannter mit einer "problematischen" Situation umzugehen. Dies ist eine solide Basis für eine wertschätzende und ausgeglichene Beziehung zwischen Eltern und Kindern.

Elterncoaching ist eine kompetente, lösungsorientierte Unterstützung für Eltern, Erzieher und andere Fachkräfte im Erziehungsbereich. Bei der von mir angebotenen Form des Elterncoachings orientiere ich mich stark an bewährten Ansätzen von Haim Omer und Ben Furman.

Anlässe für Elterncoaching

  • Schulische Themen wie Schulangst, Mobbing, Schulverweigerung etc.
  • Eskalationen und Streit bestimmen den Familienalltag
  • Das Kind wird für die Eltern unerreichbar
  • Alkohol und Drogenprobleme des Kindes
  • Ausgrenzung
  • Bettnässen
  • Angst
  • Trennungen und Abschiede